Fahrwerk

Ein wichtiges Ziel des Ressorts Fahrwerk ist eine hohe Adaptionsfähigkeit an den Tag zu legen, um den verschiedenen Disziplinen möglichst optimal gerecht zu werden. Um das Auto auf die bestmögliche Art und Weise abstimmbar zu machen, wurde sich für ein System aus Push-und Pull-Rod entschieden. Diese Systemumstellung erlaubt uns in kürzester Zeit das Dämpfersetup zu variieren – ohne großen Demontageaufwand betreiben zu müssen.  Die vorderen Dämpfer wurden neu positioniert und befinden sich jetzt unter dem Monocoque, was dem TVII einen deutlichen Vorteil in Sachen Schwerpunkt verschafft. Dadurch, dass wir ohne großen Aufwand verschiedenste Setups am Fahrzeug testen können, ohne die kostbare Testzeit zu strapazieren, können wir die Betriebsbedingungen für eine optimale Fahrzeugperformance herausarbeiten.

In Verbindung mit den Einstellmöglichkeiten am Fahrzeug galt es auch, die Daten des TOMSOI VII zu erfassen und auszuwerten. So erfassen wir dieses Jahr die Dämpferauslenkung, Neigungs- und Beschleunigungsdaten, sowie Raddrehzahlen für unsere Rundenanalyse, für eine maximale Fahrzeugperformance und dabei dem Fahrer ein bestmögliches Arbeitsgerät vorzusetzen.

Natürlich vergeht auch keine Saison ohne Überarbeitung der Kinematik. Dieses Jahr wurde, durch die Umstellung auf ein Hybrid-Monocoque, viel geändert um der neuen Form und den räumlichen Begebenheiten gerecht zu werden. Die von uns entwickelten Radträger haben und die ungefederten Massen reduziert und verhelfen uns zu einem agileren Fahrverhalten, durch den verbesserten Gewichtstransfer. In der Testphase unseres TOMSOI VII wurden diese Werte dann durch das Fahrertraining validiert und das Fahrwerk optimal auf Fahrer und Strecke abgestimmt.

Zu guter Letzt konnten wir ohne einen Diätplan noch an Gewicht verlieren. So konnten wir an den meisten Bauteilen im Bereich Fahrwerk das ein oder andere Gramm einsparen. Durch neue Magnesiumfelgen und Gewichtsersparnisse an Gelenkaugen und Anbindungspunkten, wurde am TOMSOI VII die Masse des Fahrwerks erneut reduziert.