Infinity Racing

zu Besuch bei FiGo-Tec

Hallo Ihr Zerspanungsliebhaber,

heute haben wir FiGo-Tec besucht. Selbstverstätndlich haben wir dort unseren Jährlichen Käsekuchen vernascht, hierbei haben wir über die vergangene Saison und Infinty Vergangenheit philosophiert. Zusätzlich wurde Kritik und Verbesserungsvorschläge von seiten FiGo-Tec geäußert.

Über dieses Feedback sind wir Sehr dankbar und hoffen auf weitere 10 Jahre Radträgerfertigung und Käsekuchenverzehrung.

PS: selbstverständlich werden wir die Verbesserungsvorschläge umsetzen